Ohrreflexzonenmassage als Entspannungs- und Schmerztherapie

Genau wie an den Füßen existieren auch an den Ohren Reflexzonen, die Areale des Körpers widerspiegeln. Werden diese Punkte massiert, lassen sich im Körper Verspannungen lösen, Schmerzen lindern sowie vegetative Beschwerden wie Schlaflosigkeit oder Verdauungsprobleme behandeln.

Die aus der fernöstlichen Massagetradition entstandene Reflexzonenmassage hält seit einigen Jahrzenten auch in europäischen Praxen Einzug. Die Reflexzonen am Ohr bieten im Vergleich zu anderen Bereichen den besonderen Vorteil, dass sie die größte Dichte an Akkupunkturpunkten aufweisen und zudem die kürzeste Verbindung zum zentralen Nervensystem im Gehirn aufweisen.

Stimulation der Reflexpunkte ohne Nadeln

Im Gegensatz zur Akkupunktur kommt die Stimulation der Reflexzonen bei der Massage ganz ohne Nadeln aus. Es handelt sich bei der Ohrreflexzonenmassage um eine angenehme und entspannende Behandlung mit den Fingerkuppen des Therapeuten oder eines Massagestäbchens. Die Ohren werden dabei weich und warm.

Die manuelle Stimulation des Ohrs an sich bietet also schon einen Entspannungseffekt, doch der Einfluss auf andere Körperteile hängt davon ab, welches Areal massiert wird. Der reflektorische Reiz kann helfen, ein Ungleichgewicht im Körper wieder in eine funktionale Balance zu bringen.

Linderung bei orthopädischen und vegetativen Beschwerden

Es gibt viele Krankheitsbilder, die mit der Ohrreflexzonenmassage behandelt werden können. Dazu gehören vor allem häufige orthopädische Beschwerden wie Schmerzen im Lendenwirbelbereich oder ein Hexenschuss sowie Hüft- und Kniebeschwerden. Doch auch allgemeine körperliche Symptome, die oft stressbedingt entstehen, wie Kopfschmerzen, Nervosität, Schlaflosigkeit oder Verdauungsprobleme lassen sich mit der Reflexzonenmassage gut lindern.

Grundsätzlich ist die Ohrreflexzonenmassage für jeden geeignet, ganz gleich wie alt oder welche Vorerkrankungen bestehen. Wichtig ist jedoch ein gründliches Vorgespräch mit dem Therapeuten, damit dieser weiß, welche Reflexpunkte gezielt mit leichtem Druck angesprochen werden müssen. Zudem ist das Vertrauensverhältnis entscheidend, um den Alltag wirklich loszulassen und sich auf die Massage einzulassen. Außerdem empfiehlt sich nach der Massage eine Ruhezeit, um die heilende und entspannende Wirkung zu verarbeiten.

Honorar

  • 20 Minuten: 22,– €

Anmeldung

Bitte rufen Sie mich zur Terminvereinbarung einfach an: 0699-12373513

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.